2.08.2016 18:32
Quelle: schweizerbauer.ch - sum
Bienen
Nur sehr wenige Bienenverluste
Selten zuvor haben die Schweizer Imker so wenige Bienenvölker verloren wie im vergangenen Winter. Dies zeigen laut SRF die neusten Erhebungen des Vereins deutschschweizerischer und rätoromanischer Bienenfreunde (VDRB).

10,6 Prozent der Schweizer Bienenvölker haben den Winter nicht überlebt. Dies ergab eine Umfrage bei über 1000 Imkern in allen Landesteilen. Rund 50 Prozent der Imker hatten gar keine Verluste zu beklagen. Die grösste Gefahr ist die Varroa. Weil vernachlässigte Bienenvölker die Milbe verbreiten, fordert der VDRB obligatorische Kurse für alle Imker.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE