27.04.2019 09:36
Quelle: schweizerbauer.ch - sum
Pro Specie Rara
Vor dem Kauf, Hof besuchen
Wer mit dem Gedanken spielt, seinen Betrieb mit einer bedrohten Nutztierrasse zu ergänzen, sollte vorher einen der Arche-Höfe von Pro Specie Rara besuchen.

Arche-Höfe bieten die Gelegenheit, seltene Tiere in ihrer natürlichen Umgebung auf landwirtschaftlichen Betrieben zu erleben, wo sie artgerecht gezüchtet und gehalten werden. Einem Wollschwein beim Suhlen zuschauen? Herausfinden, wie gut eine Appenzeller Spitzhaubenhenne fliegt?

Erkunden, wie Evolèner Rinder leben? Hier ist es möglich. Auf den Arche-Höfen werden verschiedene Aspekte rund um das Thema «Vielfalt der Nutztiere» beleuchtet. Führungen werden angeboten, bei denen man viel Wissenswertes und Unterhaltsames über faszinierende Tierrassen erfahren kann.   sum

Hier geht es zu den Arche-Höfen

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE