11.09.2015 09:43
Quelle: schweizerbauer.ch - sda
Wallis
VS: Parlament sorgt sich um Gämsen
Im Wallis werden immer weniger Gämsen verzeichnet. Dies beschäftigte am Donnerstag auch das Walliser Kantonsparlament. Diese lud die Regierung dazu ein, die Gründe für das Verschwinden der Tiere zu analysieren.

Vor allem im Gommertal gingen die Gäms-Bestände dramatisch zurück. Krankheiten oder eine höhere Anzahl an Hirschen oder Steinböcken reiche nicht, das Phänomen zu erklären, hiess es in einem Postulat der Grünen und der CVP. Der Grosse Rat verlangt nun von der Regierung, die Lage zu analysieren und falls nötig Massnahmen zu ergreifen.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE