Freitag, 5. März 2021
03.11.2020 07:36
Deutschland

Vogelgrippe in Deutschland

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: lid/mge

 In verschiedenen Gebieten im Norden Deutschlands sind Fälle der Vogelgrippe bei Wildvögeln nachgewiesen worden.

Untersuchungen bestätigten Fälle der Vogelgrippe bei einer Wildente in Hamburg, einem Mäusebussard in Mecklenburg-Vorpommern und verschiedenen Wildvögeln in Schleswig-Holstein, wie das Agrarministerium (BMEL) mitteilt. Es handelte sich dabei um die Virustypen H5N5 und H5N8.

Die Behörden fordern Geflügelhalterinnen und -halter auf, Vorsorge zu betreiben und ihre Bestände zu beobachten.

Erst kürzlich war die Krankheit bei Höckerschwänen in den Niederlanden nachgewiesen worden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE