9.09.2017 17:18
Quelle: schweizerbauer.ch - ats
Pferde
Zink ist wichtig für Fellwechsel
Jetzt wo die Tage kürzer und die Temperaturen kühler werden, fängt für Pferde wieder die besondere Zeit des Fellwechsels an.

Im Herbst fallen zwar nur wenige Haare aus, aber das Unterfell schiebt nach. Zum Aufbau des Winterfells steigt der Bedarf an Spurenelementen. Vor allem Zink wird für die Bildung des Fells benötigt.

In gutem Heu ist normalerweise genügend Zink enthalten. Wenn ein erhöhter Zinkbedarf gegeben ist, wie das eben im Fellwechsel der Fall ist, muss über eine zusätzliche Verabreichung von Zink via Supplementverfütterung nachgedacht werden.

Am besten lässt man eine Haaranalyse oder Blutprobe machen, um die Zinkversorgung seines Pferdes zu ermitteln. 

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE