Montag, 8. August 2022
27.02.2022 12:30
Pferdezucht

Zwei frisch gekörte Haflingerhengste

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: Sandra Leibacher

Gleich zwei dreijährige Haflingerjunghengste wurden anlässlich der Hengstkörung des Schweizerischen Haflingerverbandes (SHV) am letzten Wochenende in Oftringen AG gekört.

Neu stehen den Haflingerzüchtern die beiden Junghengste Sony JTF und Alvaro C.R. für die Belegung ihrer Stuten zur Verfügung. Die beiden Blondfüchse überzeugten das Richtergremium und wurden für die Zucht zugelassen.

Für die Organisation der Hengstkörung in Zusammenarbeit mit dem SHV war der Verein Haflinger Nordwestschweiz unter der Leitung von Barbara Stanca verantwortlich.

Nachdem die Körung im letzten Jahr abgesagt werden musste, trafen sich am letzten Samstag in Oftringen (AG) wieder zahlreiche Zuschauer und Haflingerinteressierte in der Reithalle des KV/RV Zofingen.

Junghengste aus der Ostschweiz

Körsieger wurde Sony JTF (Santino – Acilliano – Steinberg) der Züchterfamilie Jeanette und Tobias Fitze, Egg-Flawil (SG). Er erhielt das Körurteil «Gut» und wurde in die Zuchtwertklasse IIA eingeteilt. Sony JTF überzeugte vor allem in Typ und Adel und erhielt die Bewertung «ausgezeichnet.

Das internationale Richtergremium mit Romed Posch, Gastrichter des Haflingerpferdezuchtverbandes Tirol, sowie Barbara Vuillemin und Robert Wyss vom SHV vergaben die Beurteilungen in den Noten Typ und Adel «Sehr Gut», Harmonie «Gut», Gliedmassen und Beinstellung «Befriedigend», Gangkorrektheit Schritt «Gut» und Trab «Befriedigend».

Richter Wyss kommentierte: «Ein sehr moderner Hengst mit viel Ausdruck und überzeugend im Typ.» Die stolze Züchterin Jeanette Fitze informierte: «Sony JTF steht jetzt bei uns zuhause in Flawil zum Deckeinsatz bereit».

Auch Alvaro C.R. (Amerigo – Aragon – Aton Re) der Züchterin Claire Ronconi, Busswil TG wurde mit der Klassifizierung IIA gekört. Der Junghengst bekam die Noten Typ und Adel «Gut», Harmonie «Gut», Gliedmassen und Beinstellung «Gut», Gangkorrektheit in Schritt und Trab je ein «Befriedigend».

«Heute nach der Körung haben wir Alvaro ins Nationale Pferdezentrum nach Bern gebracht, wo er nun die Grundausbildung im Fahren und Reiten absolviert. Mit seinem guten und ruhigen Charakter, wird er später den Feldtest sicher bestens meistern. Wo er nach der Ausbildung für den Deckeinsatz aufgestallt wird, entscheiden wir noch», informierte die Züchterin bei telefonischer Nachfrage.

Neuerungen zur Körung

Nebst dem Gastrichter Romed Posch war auch der Geschäftsführer und Leiter des Fohlenhofes Ebbs des Haflinger Pferdezuchtverbandes Tirol, Robert Mayr zu Gast an der Körung. Diese Gelegenheit nutzte SHV Präsident Karl Heule um sich mit ihm über die Stoffwechselkrankheit PSSM (Polysaccharid-Speicher-Myopathie) zu unterhalten.

Wie bei andern Rassen sorgt PSSM auch bei den Haflingern immer wieder für Gesprächsstoff. «Bei uns im Tirol sind alle Hengste auf PSSM getestet und glücklicherweise haben alle ein negatives Resultat. Dies ist bei uns mittlerweile eine Voraussetzung für die Zulassung zur Zucht», so Mayr. «Um unsere Schweizer Haflingerzucht den internationalen ‚Standards‘ anzupassen, so soll künftig vor der Körung auch von jedem Hengstanwärter ein negatives PSSM-Resultat vorliegen», äussert sich Heule.

Der SHV-Vorstand wird diesbezüglich einen Antrag an der bevorstehenden Delegiertenversammlung vom 2. April in Reiden (LU) stellen und zur Abstimmung bringen.

Mehr zum Thema
Pferde

Nicht in sämtlichen Kantonen wurde das Abbrennen von Feuerwerk untersagt. - Nat Aggiato Da Trockenheit herrscht, sind 1.-August-Feuer oft abgesagt. Doch werden viele im Garten Feuerwerk zünden. Die meisten Tiere…

Pferde

zvg Drücken Sie eine Hautfalte am Hals des Pferdes zwischen Daumen und Zeigefinger. Glättet sie sich nicht sofort, könnte das Pferd dehydriert sein.  Weitere Anzeichen von Hitzeproblemen: Leistungsschwäche, Koliksymptome, Verdauungsprobleme,…

Pferde

Vanessa Lusti Professor Michael Lindinger von der Universität von Guelph in Kanada veröffentlichte im Jahr 2010 einen Artikel zum Thema Schwitzen.  Pferde sind sehr grosse Tiere und haben einen prozentual…

Pferde

2021 wurden 193 Meldungen abgesetzt. - pixabay Equinella ist laut dem Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen eine Melde- und Informationsplattform für Infektionserkrankungen bei Equiden in der Schweiz.  Auf www.equinella.ch werden…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE