Montag, 23. Mai 2022
18.01.2022 18:10
Corona

Bald Booster-Impfung für Teenager

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: sda

Schon bald sollen sich auch 12- bis 15-jährige Personen boostern lassen können. Laut Virginie Masserey, Leiterin Sektion Infektionskontrolle im Bundesamt für Gesundheit (BAG), arbeitet der Bund aktuell eine Empfehlung für diese Altersgruppe aus.

Studien zeigten, dass eine Auffrischimpfung hilft, um besser gegen Omikron geschützt zu sein. Momentan können sich aber unter 16-Jährige noch nicht boostern lassen, da die Auffrischimpfung für junge Personen noch nicht zugelassen ist.

Das könnte sich nun bald ändern. Bis Ende Woche soll laut Masserey eine neue Empfehlung vorliegen.

Mehr zum Thema
Vermischtes

Viel Sonnenschein und warme Temperaturen: So präsentierte sich bis anhin der Monat Mai.  - zvg Die jüngsten Mai-Temperaturen haben mancherorts Hitzerekorde gebrochen. Diese Entwicklung dürfte auf die Klimaerwärmung zurückzuführen sein.…

Vermischtes

Gefährliche Tornados hatten am Freitag im Osten des Bundeslandes massive Zerstörungen angerichtet. (Symbolbild) - zvg Angesichts verheerender Schäden durch Sturmtief «Emmelinde» in mehreren Städten Nordrhein-Westfalens will die Landesregierung Hilfen für…

Vermischtes

Offenbar hat sich der Erreger bereits längere Zeit unbemerkt in mehreren westlichen Ländern ausgebreitet, inzwischen sind bereits zahlreiche Nachweise aus Europa und Nordamerika bekannt. Am Freitag wurde auch in der…

Vermischtes

Für den kommenden Sommer erwartet SRF-Meteo-Chef Thomas Bucheli sehr hohe Temperaturen.  - Gerd Altmann In der Schweiz bahnt sich nach Einschätzung von SRF-Meteo-Chef Thomas Bucheli ein wärmerer Sommer als normal…

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE