25.03.2017 13:42
Quelle: schweizerbauer.ch - Sandra Steffen-Odermatt
Preis
50'000 Franken für «Chance Heiligkreuz»
Die Mitgliederversammlung des Vereins Freunde der Biosphäre Entlebuch hat einen Beitrag von Fr. 50'000.- für das Projekt «Chance Heiligkreuz» gesprochen.

«Ich bin sprachlos und gerührt», bedankte sich Carolina Rüegg, die Präsidentin des Verein Freunde der Biosphäre Entlebuch bei den Mitgliedern. Diese genehmigten in Schüpfheim LU einstimmig und diskussionslos einen Beitrag von Fr. 50'000.- für das Projekt «Chance Heiligkreuz».

Andreas Fleischlin, Geschäftsführer des Schweizer Kochverbandes hatte vorher die Vision vorgestellt: Seit Anfang 2016 arbeiten verschiedene Personen und Institutionen mit Hochdruck am Projekt einer Koch-Akademie auf Heiligkreuz, die Ende 2019 ihren Betrieb aufnehmen soll.

An dieser höheren Fachschule für Kochkunst und Kochwissenschaft soll künftig im Kochberuf ein eidgenössisch anerkannter Abschluss erreicht werden können, den es in dieser Art weltweit bisher nirgends gibt.

Im Weiteren erhält der regionale Verein Entlebucherhaus den mit Fr. 5'000.- dotierten Biosphärenpreis 2017 der Freunde der Biosphäre Entlebuch. Der Verein Entlebucherhaus wurde vor 10 Jahren aus den beiden Vereinen «Entlebucher Museum» und «Entlebucher Kulturzentrum» gegründet. 

 

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE