22.10.2011 08:49
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
Agropreis
Agropreis 2011: Heute fällt die Entscheidung
Für die vier Nominierten des Agropreises 2011 ist heute in St. Gallen an der Olma der grosse Tag. Eine Fachjury entscheidet, wer den Agropreis gewinnen wird. Zudem werden der Saal- sowie der Publikumspreis verliehen.

Wer wird Nachfolger des letztjährigen Sieger, der Familie Bucher aus Grossaffoltern im Berner Seeland, welche mit Erfolg Bioknoblauch kultivieren?

Auch in diesem Jahr nominierte die Jury wieder vier Betriebe. Ihre Betriebe sind in den Kantonen Graubünden, Obwalden, St. Gallen und Thurgau beheimatet. So hoffen die "Verrückten Kartoffeln" aus Filisur GR, "Migis Schoggi Gädäli" aus Kerns OW, Swisswool aus Buchs SG sowie die "Legewachteln" aus Hauptwil TG auf den Gewinn des Agropreises 2011.

Mehr Informationen über die Nominierten finden Sie hier:

Da der Berner Kursaal in diesem Herbst umgebaut wird, findet die diesjährige Verleihung an der Olma in St. Gallen statt. Auf schweizerbauer.ch werden Sie über die Sieger im Verlaufe des Mittags informiert. 

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE