12.09.2017 07:07
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
Auszeichnungen
Agropreis 2017: Wählen Sie Ihren Favoriten!
Welches ist für Sie das innovativste Projekt des diesjährigen Agropreises? Wählen Sie Ihren Favoriten aus den vier Nominationen aus und gewinnen Sie einen von insgesamt 45 Preisen.

Vier Projekte sind von der Jury für den diesjährigen Agropreis nominiert worden. Sie, liebe Leserinnen und Leser, haben nun die Möglichkeit, Ihrem bevorzugten Projekt die Stimme für den Leserpreis zu geben. Mit ein wenig Glück gewinnen Sie eine Fahrt mit einem Heissluft-Ballon. Das Voting dauert bis zum 12. Oktober 2017. Viel Glück!

Le jury de l’agroPrix soumet les quatre projets qu’il a présélectionnés au jugement des lecteurs de Terre&Nature et de Schweizer Bauer. Le projet qui obtiendra le plus de voix se verra attribuer le Prix des lecteurs, d’un montant en espèces de 3000 francs. Tous les bulletins de participation prennent en outre part au tirage au sort qui désignera 45 gagnants. Dernier délai d’envoi: 12 octobre 2017. Tous les bulletins prennent part au tirage au sort.

Der Leserpreis ist mit 3000 Franken dotiert und wird am Donnerstag, 2. November 2017, anlässlich der Verleihung des Agropreises im Berner Kursaal dem Projekt mit den meisten Stimmen überreicht.

Die ausführlichen Artikel zu den einzelnen Nominierten sind mit den Titeln verlinkt:

Mit einem Trendgetränk Obstbäume erhalten

Mit Algen einen neuen Markt besetzen

So viel ernten, wie Bestellungen vorliegen

Kindertagesstätte als neues Standbein etabliert

Wettbewerbsbedingungen: Der Wettbwerb ist beendet. Vielen Dank für Ihre Teilnahme. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Sieger des Leserpreises wird anlässlich der agroPreis-Verleihung am 2. November 2017 im Kursaal Bern ausgezeichnet.

Les gagnants seront avisés par écrit. Aucune correspondance ne sera échangée au sujet du concours. Les prix du tirage au sort ne peuvent pas être versés en espèces. Tout recours juridique est exclu.


SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE