Montag, 6. Dezember 2021
15.10.2018 12:55
Auszeichnungen

Agropreis 2018: Wählen Sie Ihren Favoriten!

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter

Welches ist für Sie das innovativste Projekt des diesjährigen Agropreises? Wählen Sie Ihren Favoriten aus den vier Nominationen aus und gewinnen Sie einen von insgesamt 30 Preisen.

Vier Projekte sind von der Jury für den diesjährigen Agropreis nominiert worden. Sie, liebe Leserinnen und Leser, haben nun die Möglichkeit, Ihrem bevorzugten Projekt die Stimme für den Leserpreis zu geben. Mit ein wenig Glück gewinnen Sie eine Fahrt mit einem Heissluft-Ballon. Das Voting ist nun beendet.

Der Leserpreis ist mit 3000 Franken dotiert und wird am Donnerstag, 8. November 2018, anlässlich der Verleihung des Agropreises im Berner Kursaal dem Projekt mit den meisten Stimmen überreicht.

Die ausführlichen Artikel zu den einzelnen Nominierten sind mit den Titeln verlinkt:

Schweizer Kürbiskerne, Schaffhausen

Hof und Metzgerei La Boulotte, Bern/Kirchlindach

AlpenPionier, Mauren FL/Tschiertschen GR

La Clef des Champs, Courgenay JU

Wettbewerbsbedingungen: Pro Person kann nur eine Stimme abgegeben werden. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Alle Stimmen kommen in die Verlosung – unabhängig vom gewählten Projekt. Über den Wettbewerb wird keine Korrespondenz geführt.

 

Mehr zum Thema
Agropreise

Marco Triacca und Nicolo Paganini gewinnen mit ihren Bergbeeren den Agropreis. - jul Sie gewinnen zudem den Leserpreis von "Schweizer Bauer und Terre et Nature"... - jul ...und den Saalpreis.…

Agropreise

Am Vormittag wird die Generalprobe durchgeführt. - Patrick Bläuer In diesem Jahr sind fünf Projekte für den Agropreis nominiert. - Cartoon Max Spring Am Donnerstagnachmittag wird im Kursaal in Bern…

Agropreise

In diesem Jahr sind fünf Projekte für den Agropreis nominiert. - Cartoon Max SpringMarco Triacca (l.) und Nicolo Paganini produzieren im Puschlav Bergbeeren und verkaufen diese frisch oder verarbeitet. -…

Agropreise

Berthe Darras (v.l.), Steve Monnard, Anne Chenevard, Patrick Demont und Mariana Paquin engagieren sich für einen fairen Milchpreis. - Reto BlunierIn diesem Jahr sind fünf Projekte für den Agropreis nominiert.…

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE