16.11.2015 16:51
Quelle: schweizerbauer.ch - lid
Aargau
Innovationspreis für Aronia-Produzent
Fünf Projekte wurden dieses Jahr im Kanton Aargau beim 10. landwirtschaftlichen Innovations- und Förderpreis ausgezeichnet. Der 1. Preis geht an das Projekt "Aronia" der Familie Heggli aus Benzenschwil.

Bestechend am Aronia-Projekt der Familie Heggli sei nicht nur der Bio-Anbau der Beeren, sondern auch, dass die Familie die Verarbeitung und Vermarktung nicht aus den Händen gebe, heisst es in einer Medienmitteilung. Die Nachfrage nach Aronia in der Schweiz ist äusserst gross und rund die Hälfte der gesamten Schweizer Anbaufläche liegt in Benzenschwil, wo Hegglis ganz auf die schwarze Beere setzen.

Auf dem 2. Rang klassierten sich gemeinsam Christoph Kläusler und Marco Jäger aus Herznach mit der Produktion von Antilopenfleisch sowie die Mitglieder der IG Schüttelkirschen. Träger und Organisatoren des Preises sind die Aargauische Landwirtschaftliche Kreditkasse, das Landwirtschaftliche Zentrum Liebegg sowie der Bauernverband Aargau. Die Preissumme beträgt 20'000 Franken.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE