21.06.2016 10:43
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
Deutschland
„Schmusendes“ Schwein aufgegriffen
Ein Einsatz der aussergewöhnlichen Art hatte am vergangenen Freitagmorgen eine Polizeipatrouille im deutschen Brühl. Hausschwein „Rosa“ war entkommen.

Entdeckt wurde Rosa von Bauarbeitern, berichtet die „Rhein Erft Rundschau“. Das Schwein war durch ein Fluchtloch entkommen und spazierte durch die Ortschaft. Rosa zeigte dabei eine starke Vorliebe für Hosenbeine: Zunächst „knutschte“ sie das Bein eines Arbeiters, später machte sie sich an der Uniformhose einer Polizeibeamtin zu schaffen. Die Polizisten brachten das Schwein anschliessend zu ihrem Besitzer zurück. Die Feuerwehr reparierte zudem noch das Fluchtloch.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE