14.05.2013 14:03
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
Uri
100-jähriger Stall niedergebrannt
Vergangene Woche brannte ein alter Stall in Bürglen UR bis auf die Grundmauern nieder. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Im Stall befanden sich keine Tiere.

In der Nacht vom Mittwoch auf den Donnerstag vergangener Woche brach in einem 100-jährigen Stall bei Bürglen UR Feuer aus. Zur Zeit des Brandausbruchs haben sich gemäss einem Communiqué der Kantonspolizei Uri keine Tiere im Gebäude aufgehalten. Dafür wurden ein eingestellter Bootsanhänger mit einem Boot und Fahrräder durch die Flammen zerstört. 

Der Stall konnte nicht mehr gerettet werden, dieser brannte bis auf die Grundmauern nieder. Die Brandursache ist noch unbekannt. Zur Schadenssumme machte die Polizei keine Angaben.  

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE