11.03.2016 16:10
Quelle: schweizerbauer.ch - sda/blu
Deutschland
110 Rinder sterben bei Grossbrand
Beim Brand eines Stalls in Drönnewitz im deutschen Bundesland Mecklenburg-Vorpommern sind 110 Rinder ums Leben gekommen. Etwa weitere 60 Tiere konnten vor dem Feuer gerettet werden, wie das Polizeipräsidium Rostock am Freitag mitteilte.

Trotz des stundenlangen nächtlichen Einsatzes von neun freiwilligen Feuerwehren aus den umliegenden Dörfern brannte das 100 Meter lange Stallgebäude zum Teil bis auf die Grundmauern ab. Die im Gebäude abgestellten Maschinen wurden durch die Flammen ebenfalls zerstört. Menschen kamen glücklicherweise nicht zu Schaden.

Der Gesamtschaden beträgt laut Polizei 180'000 Euro (198'000 Fr.). Brandermittler nahmen die Suche nach der Ursache des Grossfeuers auf.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE