25.07.2018 11:55
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
Deutschland
120 Rinder aus Stall gerettet
In Billigheim bei Heilbronn (D) mussten in der Nacht auf Mittwoch wegen eines Brandes 120 Rinder aus einem Stall gerettet werden. Das Feuer brach bei Strohballen neben dem Gebäude aus. Der Sachschaden ist hoch.

Gemäss Polizeiangaben geriet eine grössere Menge Stroh, die an einem Stallgebäude gelagert war, in Brand. Die Flammen griffen anschliessend auf den Stall über. Alle Tiere konnten vor dem Feuer gerettet werden, heisst es in einem Bericht der «Stuttgarter Nachrichten». 

Nach der Beendigung der Löscharbeiten wurden die Rinder notdürftig im Stall untergebracht. Der Schaden beträgt mindestens 100’000 Euro (116'000 Fr.). Die Brandursache ist unklar.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE