23.02.2018 10:04
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
Wallis
15 Kühe vor Flammen gerettet
In Fey bei Nendaz (VS) ist am späten Mittwochabend in einer Scheune ein Brand ausgebrochen. Die Tiere wurden gerettet.

Gegen 22 Uhr wurde der Brandausbruch der Kantonspolizei Wallis gemeldet. Die Feuerwehr brachte das Feuer rasch unter Kontrolle. Die 15 Kühe wurden gerettet und blieben unverletzt. Personen kamen nicht zu Schaden.

Der Sachschaden wird als erheblich eingestuft, die genaue Schadenssumme wurde nicht kommuniziert. Ermittlungen zur Brandursache wurden eingeleitet.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE