28.06.2016 14:14
Quelle: schweizerbauer.ch - sda
Solothurn
15 Tonnen Holz landen auf Strasse
Ein mit Holzstämmen beladener Lastwagenanhänger ist am Dienstag in Oensingen SO beim Einfahren auf den Autobahnzubringer auf die Seite gekippt. Dabei landete die ganze Ladung auf der Strasse und in einem Vorgarten.

Der Unfall hatte sich laut Polizeiinformationen am 5.15 Uhr ereignet. Der Anhänger kippte während eines Abbiegemanövers aus noch nicht geklärten Gründen auf die Seite und verlor dabei die komplette Ladung.

Die rund 15 Tonnen schweren Holzstämme verteilten sich auf der Fahrbahn und auf einem angrenzenden Grundstück. Verletzt wurde niemand. Während den Bergungs- und Fahrbahnreinigungsarbeiten musste der Autobahnzubringer zeitweise gesperrt werden.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE