27.04.2015 15:45
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
Freiburg
200 Liter Milch in Bach
In Grandsivaz-Mannens FR wurde am Freitagmorgen in einem Nebenfluss der Arbogne Milch entdeckt. Fauna und Flora wurden nicht beeinträchtigt.

Wie die Kantonspolizei Freiburg per Communiqué mitteilte, wurde am Freitagmorgen in einer Käserei bei Mannens FR Milch in einen Tank gepumpt. Dabei gelangten aus noch unbekannten Gründen 200 Liter Milch auf den Boden. Über eine Entwässerungsleitung gelangte die Milch in das Gewässer. Die Feuerwehr spülte in der Folge den Bach mit Wasser, um das Milch-Wasser-Gemisch zu verdünnen. Pflanzen und Tiere wurden bisher nicht beeinträchtigt.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE