Montag, 25. Januar 2021
02.08.2017 09:20
Bern

3 ha Land niedergebrannt

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter

Bei Münsingen BE ist am Dienstagnachmittag ein abgeerntetes Feld niedergebrannt. Die Brandursache ist noch unbekannt.

In weniger Sekunden breiteten sich die Flammen aus. Dies zeigt ein Video, welches 20min.ch zugespielt wurde. Gemäss einem Augenzeugen war das Feld innerhalb 10 Minuten niedergebrannt. In der Nähe des Feldes sei zuvor Feuerwerk abgebrannt worden, sagte der Zeuge weiter.

Die Kantonspolizei Bern bestätigte den Brand gegenüber bernerzeitung.ch. Rund 25 Angehörige der Feuerwehr haben das Feuer kurz nach 15 Uhr bekämpft. Die Flammen erfassten eine Fläche von drei Hektaren. Die Brandursache sei noch unklar, so die Polizei. Zur Höhe des Sachschadens wurden keine Angaben gemacht.

«Wahrscheinlich ist, dass ein Feuerwerk den Brand im trockenen Feld entfacht hat», sagte  Markus Joss, Kommandant der Feuerwehr Münsingen, dem Internetportal Bern-Ost.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE