Mittwoch, 1. Dezember 2021
12.06.2016 14:12
Graubünden

452 Steinmannli für Weltrekordversuch

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: sda

Am ersten schweizweiten Welterbetag vom Samstag wurde in Graubünden ein Weltrekordversuch gestartet. In Chur haben Gross und Klein trotz teils widrigen Wetterverhältnissen 452 Steinmannli aufgebaut.

Der Rekordversuch werde nun beim Guinness-Buch der Rekorde angemeldet, teilte die IG UNESCO-Welterbe Tektonikarena Sardona mit.

Mehr zum Thema
Allerlei

In ganz Deutschland gibt es knapp 23’000  Betriebe mit Verarbeitung und Direktvermarktung. - Melina Griffin Immer mehr landwirtschaftliche Betriebe in Deutschland steigen offenbar in die Direktvermarktung ein oder wählen eine…

Allerlei

Der Bundesrat schickt verschiedene Massnahmen in die Konsultation – darunter eine ausgedehnte Zertifikatspflicht im Privaten und eine generelle Maskenpflicht. - Markus Distelrath Die nachfolgenden Verschärfungen der Massnahmen schlägt der Bundesrat zur…

Allerlei

Die Forscher gehen nicht davon aus, dass die gestillten Babys die Schärfe bewusst wahrnehmen - Pixabay Piperin, das für die Schärfe von Pfeffer verantwortlich ist, gelangt gemäss einer Studie in…

Allerlei

Schnee, Lawinengefahr - pixabay Der Schneefall der vergangenen Tage hat zu einer beträchtlichen Lawinengefahr geführt.  Im Berner Oberland und im Glarnerland herrscht grosse Lawinengefahr (Stufe 4 von 5), für einen…

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE