16.11.2015 11:56
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
Solothurn
60 Pneus illegal im Wald entsorgt
Im solothurnischen Metzerlen haben Unbekannte in einem Wald rund 60 Altreifen illegal deponiert. Die Polizei hat Ermittlungen aufgenommen. Um den Fall zu lösen, ist auf Hilfe aus der Bevölkerung angewiesen.

Die Reifen wurden vermutlich in der Nacht von Freitag auf Samstag östlich der Bushaltestelle Challhöhe deponiert. Die Polizei geht davon aus, dass die 60 Reifen mit einem „entsprechenden“ Fahrzeug dorthin transportiert worden sind.

Um den Fall aufklären zu können, sucht die Polizei Zeugen. Personen, die Angaben zur Herkunft der illegal entsorgten Reifen oder zum Verursacher machen können, werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei Solothurn (061 735 93 01) in Verbindung zu setzen.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE