21.10.2017 12:04
Quelle: schweizerbauer.ch - ber
Basel-Land
600-kg-Traktorrad kracht auf Dach
Bei Forstarbeiten in Liedertswil BL verlor am Dienstagmorgen ein doppelt bereifter Traktor eines seiner Räder. Daraufhin rollte das 600 Kilogramm schwere Rad den Hang hinunter und krachte schliesslich in ein Hausdach.

Am Dienstagmorgen waren in Liedertswil Holzarbeiten im Gang. Als ein doppelt bereifter Traktor mit einem Wendemanöver beschäftigt war, verlor dieser eines der äusseren Hinterräder. Das 600 Kilogramm schwere Rad geriet mit hoher Geschwindigkeit ins Rollen. Es rollte eine steile Böschung hinunter, prallte auf die Strasse und flog über ein Einfamilienhaus hinweg, wie die Kantonspolizei in einer Mitteilung schreibt.

Danach schlug das Rad im Vorgarten eines Augenzeugen auf, bevor es nach rund 50 Metern in ein Dach krachte, wo es schlussendlich zum Stillstand kam. Dabei wurde das Dach und die Mauer stark beschädigt. Wie hoch der Sachschaden ist, ist noch unklar. Wie durch ein Wunder wurde in Liedertswil niemand verletzt. 


SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE