18.05.2015 15:04
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
Schaffhausen
65 Rundballen abgebrannt
Vergangenen Mittwochabend kam es in Thayngen SH zu einem Grossbrand. An einem Waldrand sind 65 Rundballen aus Stroh verbrannt. Personen sind keine verletzt worden.

Kurz nach 19 Uhr stieg in der Nähe eines Waldrandes bei Thayngen eine dunkle Rauchsäule empor. Als die Einsatzkräfte am Brandort eintrafen, standen die Rundballen-Lager bereits in Vollbrand. Die Löscharbeiten dauerten bin in die späten Nachtstunden hinein.  Sämtliche Strohballen wurden durch das Feuer zerstört.

Menschen wurden glücklicherweise nicht verletzt. Weshalb die Rundballen Feuer gefangen haben, wird derzeit ermittelt. Zur Schadenshöhe wurde keine Angabe gemacht.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE