11.06.2020 15:34
Quelle: schweizerbauer.ch - lid
Aargau
Aargau: Anlässe abgesagt
Wegen der Corona-Krise hat sich der Bauernverband Aargau (BVA) dazu entschlossen, die beliebten Herbstanlässe abzusagen.

Betroffen von der Absage sind „Vo Buur zu Buur“, Brugg wird zum Bauernhof, Aarau wird zum Bauernhof und Baden wird zum Bauernhof. Der bedauerliche Schritt dränge sich auf, weil die nötige Planungssicherheit wegen der unberechenbaren Corona-Entwicklung nicht gegeben sei, schreibt der BVA in einer Mitteilung. Das planerische und finanzielle Risiko wäre zu gross. Zudem würden die Anlässe laut BVA bei rigiden Sicherheitskonzepte ihre Qualität verlieren.

Der Bauernverband prüft nun alternative Veranstaltungskonzepte, um im Herbst doch noch einen Anlass bieten zu können.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE