13.06.2017 06:38
Quelle: schweizerbauer.ch - lid
Aargau
Aargau kürt Staatsweine
Der Kanton Aargau hat vier Weine mit dem Titel „Aargauer Staatswein 2017" ausgezeichnet.

Am vergangenen Freitag fand auf Schloss Liebegg zum zwölften Mal die Kürung der Aargauer Staatsweine statt. Die Jury unter dem Präsidium von Regierungsrat Markus Dieth bewertete 16 Finalweine. Zum Staatswein gekürt wurden:

- Kategorie Riesling-Sylvaner: Herznacher Müller-Thurgau 2016, Fehr & Engeli Weinbau, Ueken

- Kategorie Weisse Spezialitäten: Sauvignon blanc 2016, Weingut Umbricht, Untersiggenthal

- Kategorie Pinot Noir/Blauburgunder: Wettinger Spitzenauslese 2015, Meinrad Steimer Weinbau, Wettingen

- Kategorie Rote Spezialitäten: Réserve 2013, Weingut Jürg Wetzel, Ennetbaden

Mit der Kürung würdigt der Kanton Aargau das Kulturgut Wein und das Engagement der Winzerinnen und Winzer. "Die Staatsweinkürung ist für den Aargau eine exklusive Plattform, die es uns ermöglicht, unsere landwirtschaftliche Vielfalt zu präsentieren und sie gleichzeitig zu unterstützen", sagte Regierungsrat Markus Dieth gemäss Mitteilung. Die Aargauer Staatsweine werden bei zahlreichen Staatsanlässen ausgeschenkt. An der diesjährigen Ausscheidung nahmen 77 Weine teil.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE