19.08.2019 18:35
Quelle: schweizerbauer.ch - sal
Esaf
Abzeichen aus regionalem Kirschbaum
Kirschbäume, Kirsch und Kirschtorte sind im Kanton Zug eine Institution. Das ist auch im Festabzeichen abgebildet. Das Festabzeichen ist ein lokales Produkt.

Es besteht aus regionalem Kirschbaumholz und ist in Baar ZG bei der Zuwebe (Arbeit und Wohnen für Menschen mit Behinderung) hergestellt worden. Das Erscheinungsbild widerspiegelt das Logo ESAF 2019; das Festabzeichen nimmt die urtümliche Tradition des ESAF auf (Holz) und unterstreicht die Nachhaltigkeitsbemühungen des Festes einerseits durch das Material, andererseits aber auch durch die Auswahl des Herstellers.

Es wird für 10 Franken verkauft. Das Organisationskomitee wird pro verkauftes Festabzeichen einen Betrag an eine noch zu definierende soziale Institution spenden. Zuger Kirsch und Rigi Kirsch sind seit 2013 als geschützte Ursprungsbezeichnung (AOP) eingetragen, ebenso die Zuger Kirschtorte als geschützte geografische Angabe (IGP) seit 2015.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE