17.10.2019 14:13
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
St. Gallen
Alpchäsmarkt mit Kuhrennen
Am kommenden Sonntag ist auf der Alp Tannboden am Flumserberg viel Brauchtum und Action angesagt. Am Käsemarkt bieten die Alpen ihre Käse zur Probe und Kauf an. Als Höhepunkt am urchigen Alpfest gilt das Kuhrennen. Es dürften ausschliesslich Reiterinnen teilnehmen.

Der Chäsmarkt auf der Alp Tannenboden ist bereits zur Tradition geworden, schreibt Heidiland Tourismus. Ab 10 Uhr werden die käsleibe der Alpsenten Tannenboden, Wiese, Lauiboden, Wildenberg und Fursch bei der Sennästube präsentiert und verkauft. Um 11.00 Uhr wird der Alpchäsmakrt offiziell vom Schällnerclub Flumserberg eröffnet.

Ein weitere Höhepunkt des Anlasses ist das einzigartige Kuhrennen. Dieses wird von hunderten von Besuchern entlang der Strecke mitverfolgt. Ab 11.00 Uhr können "Experten" im Wettbüro auf ihre Favoriten tippen. Die Besucher können die "Reitställe" vor dem Rennen begutachten.

Die geschmückten Kühe mit Reiter werden um 13.30 Uhr dem Publikum offiziell vorgestellt. Der Schällnerclub Flumserberg läutet das Rennen um 15.00 Uhr ein. Der Start zum 13. Kuhrennen erfolgt mit dem Ruf: «Achtung, fertig, Muuh…». Die Reiterinnen und ihre Kühe kämpfen anschliessend um Ruhm und Ehre. Nach dem Rennen erfolgt die Siegerehrung.

Für die Kinder gibt es zahlreiche Attraktionen. Ab 10.00 - 16.00 Uhr kann man Stefan Hofer beim Motorsägenschnitzen über die Schultern schauen. Umrahmt wird der urchige Anlass von einem Rahmenprogramm mit Musik, Alphornbläsern, Skulpturenschnitzern, Brauchtumskäsen und vielem mehr.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE