17.09.2013 17:37
Quelle: schweizerbauer.ch - sda
Unfall
Alphirt vom eigenen Jeep überrollt
Ein 46-jähriger Alphirt ist am Dienstag bei Obersaxen Meierhof GR von seinem eigenen Jeep überrollt und verletzt worden. Weshalb sich das Fahrzeug in Bewegung setzte, wird abgeklärt.

Der Alphirt stellte den Jeep im steilen Gelände bei der  Örtlichkeit Tristel ab, wie die Polizei mitteilte. Als der Mann  sich vom Fahrzeug entfernte, setzte sich der Jeep in Bewegung und  überrollte den Mann von hinten. Dadurch wurde der Alphirt unter dem  Fahrzeug eingeklemmt.

Bauern, die zufällig in der Nähe waren, konnten die Rettung  alarmieren und den verunfallten Mann befreien. Er wurde von der  Rega ins Kantonsspital Graubünden nach Chur geflogen.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE