21.12.2012 13:11
Quelle: schweizerbauer.ch - sda
Detailhandel
Aluminium im Brot - Coop ruft drei Sorten zurück
Coop hat am Freitag drei Brotsorten zurückgerufen, weil sich darin «kleinste Aluminiumpartikel» befinden könnten. Verkauft wurden die Brote in der Verkaufsregion Nordwestschweiz und zwar vor 10 Uhr morgens am Freitag.

Bei den Broten handelt es sich laut Mitteilung von Coop um das Bio Nussbrot von 400g, das Bio Buurebrot von 450g und das St. Galler halbweiss von 500g.

Grund für die mögliche Verunreinigung ist ein Problem im Produktionsgebäude der Coop Bäckerei Basel. Dort sprang eine Führungsrolle eines Rundwirkers aus der Verankerung und rieb Aluminiumpartikel ab. Trotz minimaler Wahrscheinlichkeit ist es nicht auszuschliessen, dass kleinste Aluminiumpartikel in die Teigmasse gelangt sind, wie Coop schreibt.

Kundinnen und Kunden, welche diese Brote in diesem Zeitraum und den betroffenen Verkaufsstellen gekauft haben, werden gebeten, diese in die Verkaufsstelle zurück zu bringen. Der Verkaufspreis wird zurückerstattet.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE