8.04.2016 10:38
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
Solothurn
Anhänger mit Milch kippte um
In der Nähe von Subingen SO ist am Mittwochmittag ein mit Milch beladener Lastwagenanhänger zur Seite gekippt. Eine unbekannte Menge Milch versickerte in einer Wiese. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

Die Komposition war um 12.15 Uhr von Subingen in Richtung Etzikon unterwegs. Der Tank des Zugfahrzeuges war leer, im Anhänger befanden sich ungefähr 6‘000 Liter Milch. Der Anhänger geriet aus noch unbekannten Gründen ins Schleudern. Im angrenzenden Wiesland kippt dieser zur Seite.

Eine unbekannte Menge Milch versickerte in der Wiese. Zur Bergung des umgekippten Anhängers musste eine Spezialfirma aufgeboten werden. Zur Höhe des Sachschadens wurde keine Angabe gemacht.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE