7.01.2016 15:13
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
TV
Auswandern auf eine kanadische Farm
Ab Freitag sendet das Schweizer Fernsehen SRF eine neue Staffel der «DOK»-Serie «Auf und davon» aus. Mit von der Partie ist auch die Familie Ruckstuhl aus dem Thurgau. Sie versuchen zum zweiten Mal auf einer Farm Fuss zu fassen.

Auch in der neuen Staffel von «Auf und davon» begleitet SRF Auswanderer, die den Mut haben, sich den Traum vom Glück in der Ferne zu erfüllen. Sie brechen nach Spanien, Kanada und Deutschland auf.

Zweite Chance nutzen

In der diesjährigen Staffel sind Alexandra und Markus Ruckstuhl wieder mit dabei. Beide sind auf einem Bauernhof aufgewachsen. Sie möchten ihren Kindern Josephine und Elena auch ein Leben auf einem Bauernhof ermöglichen. Doch aus finanziellen Gründen können sie sich in der Schweiz keinen Hof kaufen, schreibt das SRF in einem Communiqué zum Sendestart.

Vor zwei Jahren hat die Familie bereits einen Versuch gestartet, in Kanada heimisch zu werden. Diese Unterfangen mussten Ruckstuhls aber abbrechen. Bei ihrer Tochter Josephine wurde eine schwere Stoffwechselkrankheit diagnostiziert. Sie kehrten deshalb in die Schweiz zurück. Die zweieinhalbjährige Josephine hat sich inzwischen aber gut erholt.

Nun will die Familie ihre zweite Chance ergreifen. Sie kehren auf die Rinderfarm in Westkanada zurück. Vater Markus hat dort eine Festanstellung erhalten. Der Abschied von ihrer Familie fällt jedoch auch beim zweiten Mal nicht leichter.

Werden die Ruckstuhls im zweiten Versuch ihr Glück finden? Die sechsteilige „DOK“-Serie „Auf und Davon“ startet am Freitag, 8. Januar 2016,  auf SRF 1. Ausgestrahlt wird die Sendung jeweils Freitags um 21 Uhr.

Pferde und Tiger

Nebst der Familie Ruckstuhl porträtiert SRF auch die Auswanderung von Myriam Thomann und Urs Batzli. Die beiden verlassen die High Society in Gstaad, um im Süden Spaniens eine Pferdefarm mit Gestüt und einer Reitschule zu führen. Urs Batzli hatte kurzentschlossen 40 Pferde gekauft. Zusammen mit einem Schweizer Geschäftspartner wollen sie ihren Traum leben.

Remo Müller ist der Dritte im Bunde. Er wandert zusammen mit seinen vier Tigern nach Deutschland zu seiner Freundin Alexandra Taetz aus. Dort bauen sie zusammen ihren eigenen Tierpark auf.

 

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE