22.05.2017 16:32
Quelle: schweizerbauer.ch - mgt
Authentica
Authentica rückt Hanf ins beste Licht
Vom 25. bis 28. Mai findet zum bereits sechsten Mal die Spezialitätenmesse Authentica dort statt, wo sie begann: im Kapuzinerkloster Solothurn.

Vier Tage lang - über Auffahrt - hat die Öffentlichkeit wieder die Möglichkeit, ins Innere der Klostermauern zu blicken und Besonderes zu entdecken. Auf neugierige Entdeckerinnen und leidenschaftliche Geniesser warten dort 60 Macherinnen und Macher mit ihren einzigartigen und hochwertigen Produkten, dazu eine Sonderschau zum Thema Hanf und ein feines gastronomisches Angebot für den Genuss vor Ort!

Was ist neu?

Zusätzlich zur etablierten Zahl der 60 Kleinproduzenten aus den Bereichen Handwerk sowie Küche & Keller wird es eine Sonderschau mit Informationen und Produktions-Vorführungen rund um das vorurteilsbehaftete Thema Hanf geben. Jörg Rechsteiner, Authentica-Mitglied und Präsident des Vereins "Grüne Zukunft", lädt zum Entdecken ein und gibt sein Wissen gerne weiter.

Zudem finden hungrige Besucher ein ausgewähltes kulinarisches Angebot für den Genuss vor Ort, zubereitet von lokalen Anbietern. Geniessen kann man neu auch am Freitagabend länger – bis 21 Uhr. An Samstag und Sonntag können sich Frühaufsteher bereits ab 10 Uhr ins Innere der Klostermauern begeben.

Kostbare Produkte mit starken Wurzeln

Die Spezialitätenmesse Authentica steht für engagierte Kleinproduzenten und Konsumenten, die Eigenständiges von hoher Qualität suchen. Hochwertige und einzigartige Schweizer Produkte warten auf ihre Entdeckung – alles von kunsthandwerklichen Gebrauchsgegenständen bis zu kulinarischen Kostbarkeiten.Jeweils 60 engagierte Macherinnen und Macher aus Kleinunternehmen und Familienbetrieben begrüssen die Besucher an der Authentica persönlich. Sie zeigen gerne ihre Produkte und erzählen über deren Entstehung.

An einzigartigen Orten

Zwei Kapuzinerklöster in Solothurn und Appenzell, ein Kloster mit ehemaligem römischem Soldatenlager in Brugg-Windisch, eine ehemalige Trinkwasserfilteranlage im Basler Bruderholz: An der Authentica entdecken die Besucher historische und inspirierende Orte, die eine einmalige Stimmung schaffen und zum Verweilen einladen – kulinarisch begleitet von einem ausgewählten Angebot.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE