24.08.2018 12:40
Quelle: schweizerbauer.ch - ber
Aargau
Auto fährt in Maisfeld und flüchtet
Am Donnerstagabend geriet ein unbekannter Autofahrer zwischen Dintikon und Villmergen AG von der Strasse ab und fuhr durch ein Maisfeld. Dieser setzte anschliessend seine Fahrt fort, die Kantonspolizei sucht Zeugen.

Ein unbekannter Autofahrer war am Donnerstagabend auf der Langelenstrasse von Dintikon in Richtung Villmergen unterwegs. Aus noch unbekannten Gründen geriet dieser von der Strasse ab und fuhr zirka 50 Meter durch ein Maisfeld, wie die Kantonspolizei Aargau berichtet.

Der Autofahrer rammte dabei einen Randleitpfosten und setzte anschliessend seine Fahrt in Richtung Villmergen fort. Um 23.30 Uhr ging bei der kantonalen Notrufzentrale die Meldung von einem Autofahrer ein, welcher den Schaden am Maisfeld und an der Strassenanlage meldete.

Die Kantonspolizei, Stützpunkt Lenzburg (Telefon 062 886 01 17) sucht nun den Verursacher.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE