Donnerstag, 21. Januar 2021
04.11.2017 08:31
Glarus

Auto kollidiert mit 15 Zaunpfosten

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter

Am Freitagnachmittag baute eine Autofahrerin in Matt GL einen Selbstunfall. Infolge eines Sekundenschlafs kollidierte die Lenkerin mit 15 Zaunpfosten. Der Sachschaden ist beträchtlich.

Eine 23-jährige Autofahrerin war gegen um 14.50 Uhr auf der Sernftalstrasse in Richtung Elm unterwegs. Wegen einem Sekundenschlaf verlor sie die Herrschaft über den Wagen und kollidierte anschliessend am rechten Strassenrand mit 15 Zaunpfosten. Die Frau wurde gemäss Polizeiangaben nicht verletzt. Am Auto und der Strasseneinrichtung entstand massiver Sachschaden. Der Lenkerin wurde der Führerausweis an Ort und Stelle abgenommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE