Donnerstag, 21. Januar 2021
21.11.2017 16:46
Thurgau

Auto landet in Himbeeranlage

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter

Ein spektakulärer Unfall ereignete sich am Montagabend in Kesswil TG. Ein alkoholisierter Autofahrer verlor die Herrschaft über sein Fahrzeug und kam in einer Himbeeranlage zum Stillstand. Der Mann wurde verletzt.

Gemäss Polizeiangaben war der Autofahrer kurz vor 23 Uhr in Richtung Güttingen unterwegs, als er rechts von der Strasse abkam. In der Folge durchbrach das Auto mehrere Metallgestelle einer Himbeeranlage.

Das Fahrzeug überschlug sich und kam auf dem Dach liegend zum Stillstand. Der 27-Jährige wurde beim Selbstunfall leicht verletzt. Der Sachschaden am Auto und an der Himbeerplantage wird auf mehrere zehntausend Franken geschätzt.

Für den Autofahrer dürfte der Unfall ein happiges Nachspiel haben. Weil ein Atemlufttest beim Polen ein Resultat von knapp 0,6 mg/l ergab, wurde im Auftrag der Staatsanwaltschaft Bischofszell eine Blutprobe angeordnet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE