9.07.2018 18:16
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
Appenzell Innerrhoden
Auto landet in Schafweide
Bei Appenzell baute eine Autofahrerin am Sonntagnachmittag einen Selbstunfall. Der Wagen landete in einer Weide und erlitt Totalschaden. Die Fahrerin hatte Glück und blieb unverletzt.

Gemäss Polizeiangaben geriet die Junglenkerin über den rechten Strassenrand. Sie wurde nach eigenen Angaben zuvor von einem Insekt abgelenkt.

Das Auto überschlug sich im steil abfallenden Wiesenbord mehrfach. Auf dem Dach liegend kam der Wagen schliesslich in einer Schafweide zum Stillstand. Die Frau zog sich keine Verletzungen zu, wurde aber vorsorglich ins Spital gebracht.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE