26.09.2016 14:09
Quelle: schweizerbauer.ch - sda
Solothurn
Auto landet in Wiese
Auf der Strasse zwischen Balm bei Günsberg und Rüttenen im Kanton Solothurn hat eine Autofahrerin am Sonntag die Herrschaft über ihr Fahrzeug verloren. Dieses kam ins Schleudern und überschlug sich.

Sowohl die Fahrerin wie auch ihr Beifahrer mussten zur Kontrolle in ein Spital gebracht werden, wie die Solothurner Kantonspolizei am Montag mitteilte. Die Autofahrerin war rechts neben die Strasse gelangt, weil ihr zwei Velofahrer und zwei andere Autos entgegenkamen.

In der leichten Linkskurve kam der Wagen der Frau mit dem rechten Vorderrad auf Kies. Dort verlor sie die Kontrolle über das Auto, kam ins Schleudern und driftete von der Strasse ab. Im angrenzenden Wiesland überschlug sich das Auto. Es kam auf dem Dach liegend zum Stillstand und erlitt Totalschaden.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE