11.12.2018 17:15
Quelle: schweizerbauer.ch - ber
Appenzell Ausserrhoden
Auto rollt über Wiesenbord in Bachbett
In der Nacht von Montag auf Dienstag kam es in Rehetobel AR zu einem Selbstunfall mit einem Auto. Dieses rutschte ein Wiesenbord hinunter, bis es in einem Bachbett zum Stillstand kam. Der Fahrer blieb unverletzt.

Um 00.30 Uhr war ein 61-jähriger Autofahrer am Dienstag von Rehetobel AR in Richtung Zweibruggen unterwegs. Wie die Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden in einer Mitteilung schreibt, kam das Auto in der Linkskurve bei der Abzweigung Robach ins Rutschen.

In der Folge geriet der Wagen über die Kurve hinaus und rollte das Wiesenbord hinunter. Dort überschlug sich das Auto, bevor es in einem Bachbett zum Stillstand kam. Der Lenker hat sich beim Unfall keine Verletzungen zugezogen. Das Fahrzeug erlitt Totalschaden.


SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE