9.04.2017 20:50
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
Deutschland
Auto verrät Traktorfahrer
Dumm gelaufen: Ein betrunkener 18-Jähriger wollte in der Nacht auf Sonntag mit einem Traktor in Weidenthal das Auto von seinem Kollegen abschleppen. Das Auto gab nach dem Unfall einen Notruf.

Der Kollege des Traktorfahrers hatte seinen Wagen in einen Sandstein gesetzt. Die beiden Männer wollten das Auto in der Folge abschleppen, ohne dass die Polizei davon etwas erfahren sollte.

Dumm nur, dass das über einen eingebauten Sensor das Auto einen Notruf absetzte, wie die Deutsche Presse-Agentur (dpa) schreibt. Eine Streife begab sich zur Unfallstelle. Dort stellten die Polizisten fest, dass der 18-Jährige, der den Traktor gefahren hatte, betrunken war und keinen Führerschein besass.

Das hat ein Nachspiel. Gegen den Traktorfahrer läuft nun ein Verfahren wegen Trunkenheit im Strassenverkehr und Fahren ohne Fahrerlaubnis.


SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE