26.02.2019 13:20
Quelle: schweizerbauer.ch - sda
Luzern
Auto zerstört auf Wiese - Mann tot
Ein Autofahrer ist in der Nacht auf Dienstag zwischen Geuensee LU und Sursee mit seinem Wagen tödlich verunfallt. Der 35-Jährige geriet um 1.30 Uhr in einer langen Linkskurve von der Fahrbahn ab, worauf sich sein Auto mehrmals überschlug.

Das Auto kam nach 180 Metern völlig demoliert auf einer Wiese zum Stillstand. Wie die Luzerner Polizei mitteilte, wurde der Automobilist bei dem Unfall aus dem Fahrzeug geschleudert. Er erlag noch am Unfallort seinen schweren Verletzungen.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE