16.12.2019 14:04
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
St. Gallen
Autofahrt endet abrupt in Weide
Am Sonntagmorgen sind zwei junge Männer bei Mels SG bei schwierigen Strassenverhältnissen mit einem Auto verunfallt. Das Fahrzeug kam auf dem Dach liegend in einer Weide zum Stillstand. Lenker und Beifahrer zogen sich leichte Verletzungen zu.

Gemäss Polizeiangaben fuhren die beiden Männer um 8.15 talwärts. In einer Rechtskurve kam der Wagen auf der glatten Fahrbahn ins Rutschen.

Das Auto kollidierte mit einem Weidezaun und rutschte anschliessend über den Fahrbahnrand hinaus. Auf dem steilen Wiesenbord überschlug sich der Wagen mehrmals. Nach rund 30 Metern blieb das Auto total beschädigt in einer Weide auf dem Dach liegen.

Der 21-jährige Lenker und der 19-jährige Beifahrer konnten das Auto selbstständig verlassen. Sie zogen sich leichte Verletzungen zu. Der Sachschaden wird auf rund 10'000 Franken geschätzt.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE