12.08.2015 15:45
Quelle: schweizerbauer.ch - sda
St. Gallen
Autounfall wegen Biene
Eine Biene ist schuld an einem Autounfall vom Dienstag in der Stadt St. Gallen. Das Insekt stach einen Autofahrer in den Hals. Dieser verlor das Bewusstsein und deshalb die Kontrolle über sein Auto.

Der 65-jährige Mann kollidierte mit zwei Inselschutzpfosten und einem Verkehrsschild. Er und seine Beifahrerin mussten ins Spital gebracht werden, wie die St. Galler Stadtpolizei am Mittwoch meldete. Zudem entstand erheblicher Sachschaden. Ein Sanitäter eines entgegenkommenden Rettungswagens leistete den Verunfallten erste Hilfe.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE