15.02.2020 16:45
Quelle: schweizerbauer.ch - sda
Freiburg
Bach durch Diesel verschmutzt
In Cheiry im Kanton Freiburg ist am späten Freitagnachmittag der Bach La Lembaz durch Diesel verschmutzt worden. Das Ökosystem sei beeinträchtigt worden, tote Fische seien aber vorerst nicht entdeckt worden.

Eine unbestimmte Menge des Treibstoffs sei aus einem Dieselpumpensystem auf einem Bauernhof ausgelaufen, teilte die Freiburger Kantonspolizei am Samstag mit. Anschliessend sei der Diesel in die Kanalisation und von dort aus in den Bach gelangt.

Die Feuerwehren hätten Sperren am Bach errichtet, um die Ausbreitung der Verschmutzung zu verhindern, die sich bis zum Dorf Granges-près-Marnand erstreckt habe. Ein Unternehmen sei aufgeboten worden, um die Kanalisation zu reinigen. 

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE