8.07.2014 07:10
Quelle: schweizerbauer.ch - lid
Bern
Ballenberg: Seidenproduktion mitverfolgen
Noch bis zum 10. August 2014 kann man den faszinierenden Prozess der traditionellen Seidenproduktion auf dem Ballenberg mitverfolgen.

Vom Pflücken der Maulbeerblätter auf der Plantage mit 34 Sträuchern über das Füttern der 3‘000 Raupen, vom Abkapseln der Kokons bis hin zum Färben und Weben der Seide - der Besucher des Ballenbergs kann im Hof von Novazzano (TI) Schritt für Schritt miterleben, wie Seide traditionell hergestellt wird.

Dazu gibt es tägliche Führungen durch die Seidenraupenzucht und die Maulbeerplantage. An verschiedenen Wochentagen kann man die einzelnen Schritte der Produktion erleben, wie das Freilichtmuseum schreibt. Höhepunkt der Veranstaltung ist vom Freitag, 18. Juli, bis Sonntag, 20. Juli 2014, wenn alle Handwerke zur Seide gezeigt werden und live zugesehen werden kann, wie Seide gefärbt wird.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE