8.07.2020 12:04
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
Luzern
Bauer beim Mähen verunfallt
In Eigenthal LU hat sich am Dienstagmorgen ein Landwirt beim Mähen einer Wiese verletzt. Er wurde mit dem Heli ins Spital geflogen.

Gemäss Polizeiangaben mähte der 65-Jährige gegen 9.30 Uhr mit dem Motorkarren eine Wiese. 

Als er das Fahrzeug verliess, geriet sein Fuss unter das vordere, linke Rad. Der Landwirt zog sich dabei erhebliche Verletzungen zu. Er wurde ins Spital geflogen. Der Unfallhergang wird untersucht.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE