20.08.2017 20:20
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
St. Gallen
Bauer entdeckt Brand rechtzeitig
Am Freitagabend hat ein Zweiachsmäher in einer Tenne bei Krinau SG Feuer gefangen. Der Bauer entdeckte das Feuer rechtzeitig und konnte zusammen mit einem Kollegen das Fahrzeug aus dem Tenn ziehen. Den Sachschaden ist beträchtlich.

Gemäss Polizeiangaben stellte der Landwirt den Reform Metrac gegen 17 Uhr in die Tenne. Gegen 18.50 nahm er Rauchgeschmack von verschmortem Kunststoff wahr. Er machte sich umgehend auf den Weg zu der Tenne. Der Zweiachsmäher brannte im Bereich des Motors.

Der 43-Jährige versuchte das Feuer mit Wasser zu löschen. Ein Nachbar kam zu Hilfe. Zusammen konnten sie den Metrac aus dem Gebäude ziehen und Schlimmeres verhindern. Die Feuerwehr löschte in der Folge den Brand. Der Sachschaden wird auf rund 45'000 Franken geschätzt, am Gebäude entstand kein Schaden. Die Brandursache ist noch unklar, Ermittlungen sind im Gang.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE