23.09.2017 19:06
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
Deutschland
Bauer gerät in Heupresse und stirbt
Ein schlimmer Arbeitsunfall hat sich am Samstagvormittag in Losheim am See, rund 35 Kilometer südlich vor Trier, ereignet. Ein Landwirt geriet in eine laufende Heuballenpresse.

Wie die Deutsche Presse-Agentur (dpa) berichtet, war der 56-Jährige dabei, die Landmaschine zu reinigen. Dabei geriet er in die laufende Presse. Die Verletzungen waren so gravierend, dass er auf der Unfallstelle verstarb.

Der Sohn und ein Mitarbeiter waren zur selben Zeit auf einer Weide mit Arbeiten beschäftigt. Als sie auf den Hof zurückkamen, war der 56-Jährige bereits tot. Die beiden Männer erlitten laut Polizei einen Schock und wurden von Notfallseelsorgern betreut. Die genaue Unfallursache wird derzeit ermittelt.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE