18.03.2017 15:03
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
Deutschland
Bauer verliert 2 Tonnen Getreide
Am Donnerstag hat ein Landwirt in Schmölln (D) rund zwei Tonnen seiner Ladung Getreide verloren. Verletzt wurde beim Vorfall niemand.

Wie die Polizeidirektion Görlitz mitteilte, war der 55 Jahre alte Bauer mit Traktor und zwei Anhängern auf der Strasse zwischen Demitz-Thumitz und Schmölln unterwegs.

Als er vor einer Kurve seine Komposition abbremste, öffnete sich die Ladeklappe eines Anhängers. In der Folge verteilten sich zwei Tonnen Getreide auf der Fahrbahn. Feuerwehrleute halfen beim Aufräumen.


SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE