5.11.2013 08:25
Quelle: schweizerbauer.ch - sda
Waadt
Bauer von Heuballen erschlagen
Ein 86-jähriger Mann ist am Montagnachmittag bei einem Unfall auf einem Bauernhof in Grandson VD ums Leben gekommen. Er wurde von grossen Heuballen erschlagen und verstarb noch am Unfallort.

Zusammen mit einer Angestellten hatte der Mann Holzpaletten unter einem Haufen Heuballen weggezogen. Sie benutzten dazu einen motorisierten Karren und ein Seil. Als der Mann das Seil lösen wollte, kippte der Heuballen-Stapel um und der Mann wurde unter zwei Heuballen eingeklemmt, wie die Kantonspolizei am Abend mitteilte. 

Die Angestellte konnte einen Heuballen mit dem Karren wegziehen und Alarm schlagen. Der 86-Jährige verstarb trotz des raschen Eintreffens von Ambulanz und Rega-Helikopter noch am Unfallort. 

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE